Login

FT Global HighDividendISIN: DE0005317416    WKN: 531741

Der FT Global HighDividend verfolgt einen systematischen, risikooptimierten Investmentprozess. Dabei kommt in einem ersten Schritt ein mehrstufiges Scoring-Modell zum Einsatz, das alle relevanten Daten wie die Dividendenhöhe, das Dividendenwachstum und die Dividendenkontinuität der Unternehmen bewertet, aber auch die Gefahr von Dividendenkürzungen berücksichtigt. Im zweiten Schritt werden die so identifizierten Werte einer eingehenden fundamentalen Analyse unterzogen und unerwünschte Klumpenrisiken im Portfolio ausgeschlossen. Im Ergebnis entsteht ein weltweit investiertes Portfolio, dessen Fokus auf der Nachhaltigkeit der Dividende liegt und das sich durch eine geringe Volatilität und einen niedrigen Turnover auszeichnet. Ziel einer Anlage im FT Global HighDividend ist die Nutzung von Kurs-Chancen, die Begrenzung des Risikos und die Erwirtschaftung attraktiver, stetiger Ausschüttungen.

Übersicht
Wertentwicklung
Struktur
Kennzahlen
Vorteile & Risiken
Management

Stammdaten

ISIN / WKN
DE0005317416 / 531741
Reuters / Bloomberg
531741X.DX / FTHIDVD
Fondswährung
EUR
Auflegungsdatum
6. November 2002
Geschäftsjahr
1. Oktober - 30. September
Vertriebszulassung
DE, AT
Wertstellung
Abrechnungstag + 1
Ausschüttung
1,31 EUR
Ex-Tag
11. November 2016
Fondsmanager
Wolfgang Demel

Preis vom 24.11.2017

Ausgabepreis
80,83 EUR
Rücknahmepreis
76,98 EUR
Fondsvolumen per 31.10.2017
51,02 Mio. EUR

Verwaltung & Konditionen

Verwaltungsgesellschaft
FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH
Verwaltungsvergütung
1,25 % p.a.
Verwahrstelle
The Bank of New York Mellon SA/NV, Frankfurt am Main
Verwahrstellenvergütung
0,03 % p.a.
Ausgabeaufschlag
5,00 %
Laufende Kosten per 30.09.2016
1,43 %

Ratings

Morningstar Rating
★★ ★★★
Morningstar Kategorie
Global Large-Cap Blend Equity
FWW FundStars
✪✪✪✪
FWW Fondssektor
Aktienfonds All Cap Welt
Wertentwicklung
Anlagerechner
  • Fonds
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Wertentwicklung (23.11.2017)

p.a.
kumuliert
1 Monat
-0,2 %
laufendes Jahr
1,9 %
1 Jahr
4,1 %
3 Jahre
4,3 %
13,5 %
5 Jahre
8,9 %
53,5 %
10 Jahre
2,4 %
26,7 %
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Kalenderjahre

2016
0,2 %
2015
9,8 %
2014
18,1 %
2013
16,0 %
2012
9,2 %

Wertentwicklung 12-Monats-Zeiträume (23.11.2017)

Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.
EUR
EUR
%
von bis
Berechnen
Anlagebetrag:
Ihr Anlageergebnis:
Ertrag:
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert mit eingegebenem Ausgabeaufschlag, Ausschüttungen
bzw. abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Aufteilung nach Ländern (31.10.2017)

USA
58,3 %
Schweiz
7,2 %
Deutschland
4,8 %
Kanada
4,5 %
Japan
4,4 %
Frankreich
3,6 %
Australien
3,0 %
Großbritannien
2,6 %
Niederlande
1,9 %
Sonstige
9,6 %

Aufteilung nach Branchen (31.10.2017)

Finanzsektor
23,7 %
Industrie
15,5 %
Konsumgüter
13,0 %
Technologie
13,0 %
Gesundheit
11,4 %
Dienstleistungen
11,2 %
Rohstoffe
4,7 %
Energie
2,9 %
Telekommunikation
2,9 %
Versorger
1,6 %

Aufteilung nach Assetklassen (31.10.2017)

Aktien
97,5 %
Bankguthaben / Termingeld
2,4 %
Sonstiges Vermögen
0,2 %

Größte Engagements (31.10.2017)

Partners Group Holding NA
2,7 %
KLA-Tencor
2,2 %
Johnson & Johnson
2,1 %
Maxim Integrated Products D
2,1 %
Cisco Systems
2,1 %
Automatic Data Processing
2,0 %
Texas Instruments
2,0 %
VINCI
2,0 %
3M (Minnesota Mining & Mfg)
1,9 %
RELX Group
1,9 %

Kennzahlen (1 Jahr) (31.10.2017)

Volatilität (in %)
8,6
Tracking Error (in %)
3,6
Information Ratio
-2,1
Sharpe Ratio
0,8
Jensens Alpha
-5,7
Beta
0,8

Steuerdaten

Zwischengewinn
0,00 EUR
Aktiengewinn EStG
56,23 %
Aktiengewinn KStG
56,11 %
Letzte Ausschüttung
11. November 2016
Betrag
1,31 EUR

Portfoliokennzahlen (31.10.2017)

Dividendenrendite (in %)
3,0

Vorteile

  • Chance auf attraktive Kursgewinne bei dividendenstarken Aktien und Branchen
  • Hohe Dividendenrendite
  • Langfristig bewährte Anlagestrategie
  • Systematische Einzelwertauswahl

Risiken

  • Höhere Wertschwankungen
  • Kursverluste
  • Vorübergehend schwächere Entwicklung von dividendenorientierten Aktien
  • Währungsverluste

Risiko- und Ertragsprofil

Typischerweise geringere Rendite
Typischerweise höhere Rendite
Geringeres Risiko
Höheres Risiko
1
2
3
4
5
6
7

Die Einstufung des Fonds in seine Risikoklasse beruht auf historischen Daten der vergangenen 5 Jahre und stellt somit keine Vorhersage für die Zukunft dar. Die Einstufung ist keine Garantie, sie kann sich im Zeitablauf ändern. Eine Einstufung in Kategorie 1 bedeutet nicht, dass der Fonds kein Wertschwankungsrisiko hat. Der Fonds ist in Risikoklasse 5 eingruppiert, weil die historischen Daten im Jahresdurchschnitt Wertschwankungen zwischen 10 und 15 % aufweisen. Generell gilt, dass höhere Wertschwankungen größere Verlustrisiken, aber auch größere Chancen auf Wertzuwachs beinhalten.

Kommentar

Im September konnten die Aktienmärkte weltweit Kursgewinne verbuchen. Gute Konjunkturdaten im Euroraum, ein schwächerer Euro und eine anhaltend lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ließen beispielsweise den Stoxx 50 um über 4 Prozent steigen. In diesem Umfeld haben wir das Portfolio nur leicht angepasst. Im dritten Quartal bauten wir mit dem Engagement bei der US-Hotelkette Wyndham Worldwide die Untergewichtung im zyklischen Konsum ab. Im Gegenzug verkauften wir die Position im US-Lebensmittelwert General Mills und bauten so die Übergewichtung im nicht-zyklischen Konsumsektor ab. Unsere Untergewichtung im Technologiebereich reduzierte sich durch die Aufnahme des Spezialglasherstellers Corning in das Portfolio. Neu ins Portfolio aufgenommen wurden u.a. der Tabakkonzern Philip Morris, das US-Pharmaunternehmen AbbVie, der Versorger Enel sowie die Versicherer Allianz und Prudential. Relativ zum MSCI sind wir in Europa über- und in Asien untergewichtet. Bei den Sektoren favorisierten wir Finanzwerte und Grundstoffe gegenüber dem Technologie- und dem Energiesektor. Die besten relativen Performancebeiträge kamen im zurückliegenden Quartal von AbbVie sowie von den US-Technologiewerten Texas Instruments und KLA-Tencor. (Q3/2017)

Fondsmanager

Disclaimer

Ich habe meinen Wohnsitz bzw. gegenwärtigen Aufenthalt in Deutschland.

Ja


 

Access to products an services displayed on this and linked sites hereafter may be restricted to certain persons or in some countries.
Securities shown on these sites shall no be offered or sold to any persons prohibited by the law in their country of origin or in any other relevant country.
In particular US persons (natural persons and legal entities) are forbidden from viewing further pages.

The materials and any products described herein are not being offered or targeted to US persons. Access of the information available on the following webpages by US persons is forbidden.

You need to accept the entry disclaimer to access this website.

Agree   Disagree