Login

FT EmergingArabia (USD)ISIN: LU0551008294    WKN: A1C7Q6

Der FT EmergingArabia (USD) legt seine Mittel zu mindestens 75 % in den Staaten des Golf-Kooperationsrates (GCC) an: dazu gehören Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Katar, Kuwait, Oman, Bahrain. Abgerundet wird das Portfolio durch ausgewählte Titel aus den Nachbarländern wie Ägypten und Jordanien. Der Fonds wird gemanagt von Invest AD (Abu Dhabi Investment Company), unserem Partner mit exzellentem Kapitalmarkt-Know-how in der Golf-Region.

Übersicht
Wertentwicklung
Struktur
Kennzahlen
Vorteile & Risiken
Management

Stammdaten

ISIN / WKN
LU0551008294 / A1C7Q6
Reuters / Bloomberg
A1C7Q6X.DX / FTEMARU
Fondswährung
USD
Auflegungsdatum
2. November 2010
Geschäftsjahr
1. Januar - 31. Dezember
Vertriebszulassung
DE, LU, AT, CH
Wertstellung
Abrechnungstag + 1
Ausschüttung
0,71 USD
Ex-Tag
9. Februar 2017
Fondsmanager
Invest AD (Abu Dhabi Investment Company)

Preis vom 23.03.2017

Ausgabepreis
61,30 USD
Rücknahmepreis
58,38 USD
Fondsvolumen per 28.02.2017
38,45 Mio. USD¹
¹ Summe der Tranchen

Verwaltung & Konditionen

Verwaltungsgesellschaft
FRANKFURT-TRUST Invest Luxemburg AG
Verwaltungsvergütung
1,75 % p.a.
Verwahrstelle
CACEIS Bank, Luxembourg Branch
Verwahrstellenvergütung
0,10 % p.a.
Ausgabeaufschlag
5,00 %
Laufende Kosten per 31.12.2016
2,34 %

Ratings

FWW FundStars
✪✪✪✪
FWW Fondssektor
Aktienfonds All Cap MENA
Wertentwicklung
Anlagerechner
  • Fonds
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Wertentwicklung (23.03.2017)

p.a.
kumuliert
1 Monat
-1,6 %
laufendes Jahr
1,4 %
1 Jahr
4,3 %
3 Jahre
-4,3 %
-12,3 %
5 Jahre
5,0 %
27,9 %
Seit Auflegung
3,1 %
21,9 %
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Kalenderjahre

2016
2,8 %
2015
-14,1 %
2014
10,3 %
2013
30,6 %
2012
8,9 %

Wertentwicklung 12-Monats-Zeiträume (23.03.2017)

Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.
EUR
EUR
%
von bis
Berechnen
Anlagebetrag:
Ihr Anlageergebnis:
Ertrag:
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert mit eingegebenem Ausgabeaufschlag, Ausschüttungen
bzw. abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Aufteilung nach Ländern (28.02.2017)

Saudi Arabien
29,2 %
VAE
29,0 %
Qatar
17,7 %
Kuwait
13,2 %
Marokko
4,1 %
Oman
3,4 %
Ägypten
3,4 %

Aufteilung nach Branchen (28.02.2017)

Finanzsektor
51,2 %
Telekommunikation
15,5 %
Rohstoffe
11,4 %
Industrie
9,7 %
Dienstleistungen
4,4 %
Versorger
4,1 %
Pharma
2,2 %
Konsumgüter
1,6 %

Aufteilung nach Assetklassen (28.02.2017)

Aktien
54,3 %
Sonstige Wertpapiere
22,6 %
Bankguthaben / Termingeld
22,1 %
Geldmarktfonds
1,3 %
Renten
0,0 %
Sonstiges Vermögen
-0,3 %

Größte Engagements (28.02.2017)

Emaar Properties PJSC
5,3 %
National Bank of Kuwait
4,8 %
Qatar National Bank
4,2 %
Mobile Telecommunications NA
3,7 %
Qatar Electricity & Water Inhaber-Aktien KA 10
3,1 %
DP World
3,0 %
Ooredoo Q.S.C. Inhaber-Aktien KA 10
3,0 %
Dubai Islamic Bank
2,8 %
ALDAR Properties PJSC
2,6 %
Commercial Intl Bank Ltd. Reg.Shs (GDRs Reg.S) LE
2,5 %

Kennzahlen (1 Jahr) (28.02.2017)

Volatilität (in %)
7,6
Tracking Error (in %)
7,8
Information Ratio
-0,9
Sharpe Ratio
1,2
Alpha
-7,4
Jensens Alpha
0,8
Beta
0,5

Steuerdaten

Zwischengewinn
0,00 USD
Aktiengewinn EStG
24,99 %
Aktiengewinn KStG
23,70 %
Letzte Ausschüttung
9. Februar 2017
Betrag
0,71 USD

Vorteile

  • Chance auf hohen Wertzuwachs
  • Gezieltes Engagement in die wachstums- und finanzstarke Golf-Region
  • Professionelle Einzelwertauswahl durch Partner vor Ort

Risiken

  • Höhere Wertschwankungen
  • Mögliche Kursverluste
  • Hohe Abhänigkeit vom Ölsektor
  • Teilweise schwache Liquidität an einzenen Börsenplätzen

Risiko- und Ertragsprofil

Typischerweise geringere Rendite
Typischerweise höhere Rendite
Geringeres Risiko
Höheres Risiko
1
2
3
4
5
6
7

Die Einstufung des Fonds in seine Risikoklasse beruht auf historischen Daten der vergangenen 5 Jahre und stellt somit keine Vorhersage für die Zukunft dar. Die Einstufung ist keine Garantie, sie kann sich im Zeitablauf ändern. Eine Einstufung in Kategorie 1 bedeutet nicht, dass der Fonds kein Wertschwankungsrisiko hat. Der Fonds ist in Risikoklasse 6 eingruppiert, weil die historischen Daten im Jahresdurchschnitt Wertschwankungen zwischen 15 und 25 % aufweisen. Generell gilt, dass höhere Wertschwankungen größere Verlustrisiken, aber auch größere Chancen auf Wertzuwachs beinhalten.

Kommentar

Vor dem Hintergrund steigender Ölpreise legten die meisten Golf-Aktienmärkte am Jahresende zu, wobei mögliche Gewinn-Enttäuschungen keine Rolle spielten. Um das Wachstum zu fördern, kündigte Saudi-Arabien eine Steigerung der Staatsausgaben für 2017 um 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr an. Allerdings waren die Ausgaben in den letzten zwei Jahren deutlich niedriger als üblich. Auch wenn höheres Wachstum am Golf alle Börsen der Region antreiben dürfte, sollten Anleger nicht alle Aktien eines Landes oder einer Branche über einen Kamm scheren, sondern vor jedem Investment die Bewertungen und Fundamentaldaten der Einzelaktien beachten. In der aktuellen Rally wurde wenig differenziert, weshalb es jetzt umso mehr auf die fundamentalen Unternehmenszahlen ankommt. Angesichts anhaltender struktureller Herausforderungen wird nur eine sorgfältige Titelselektion nachhaltige Erträge erzielen. Zuletzt trugen eine Reihe unserer Positionen in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), Katar und Saudi-Arabien zur Outperformance des Fonds bei. Unsere Positionierung in Ägypten werden wir unter Beachtung der Währungskrise ausbauen, sobald die Repatriierung von Gewinnen sichergestellt ist. Insgesamt sind wir zuversichtlich, dass in den arabischen Märkten in den nächsten 18 Monaten attraktive Erträge zu erzielen sind. (Q4/2016)

Disclaimer

Ich habe meinen Wohnsitz bzw. gegenwärtigen Aufenthalt in Deutschland.

Ja


 

Access to products an services displayed on this and linked sites hereafter may be restricted to certain persons or in some countries.
Securities shown on these sites shall no be offered or sold to any persons prohibited by the law in their country of origin or in any other relevant country.
In particular US persons (natural persons and legal entities) are forbidden from viewing further pages.

The materials and any products described herein are not being offered or targeted to US persons. Access of the information available on the following webpages by US persons is forbidden.

You need to accept the entry disclaimer to access this website.

Agree   Disagree