Login

FT Alpha Europe Market Neutral (PAV)ISIN: LU1479492941    WKN: A2AQHK

Übersicht
Wertentwicklung
Struktur
Kennzahlen
Vorteile & Risiken
Management

Stammdaten

ISIN / WKN
LU1479492941 / A2AQHK
Reuters / Bloomberg
A2AQHKX.DX / FTAEPAV
Fondswährung
EUR
Auflegungsdatum
4. Oktober 2016
Geschäftsjahr
1. Januar - 31. Dezember
Vertriebszulassung
DE, LU
Wertstellung
Abrechnungstag + 1
Ausschüttung
0,33 EUR
Ex-Tag
23. Februar 2018
Fondsmanager
Marc Ospald

Preis vom 19.04.2018

Ausgabepreis
54,77 EUR
Rücknahmepreis
53,17 EUR
Fondsvolumen per 31.03.2018
44,37 Mio. EUR¹
¹ Summe der Tranchen

Verwaltung & Konditionen

Verwaltungsgesellschaft
FRANKFURT-TRUST Invest Luxemburg AG
Verwaltungsvergütung
1,00 % p.a.²
Verwahrstelle
CACEIS Bank, Luxembourg Branch
Verwahrstellenvergütung
0,08 % p.a.
Ausgabeaufschlag
3,00 %
Laufende Kosten per 31.12.2017
2,02 %
² zzgl. erfolgsabhängiger Verwaltungsvergütung
Wertentwicklung
Anlagerechner
  • Fonds
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Wertentwicklung (18.04.2018)

p.a.
kumuliert
1 Monat
-0,5 %
laufendes Jahr
0,0 %
1 Jahr
4,2 %
Seit Auflegung
4,6 %
7,2 %
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Kalenderjahre

2017
6,1 %

Wertentwicklung 12-Monats-Zeiträume (18.04.2018)

Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.
EUR
EUR
%
von bis
Berechnen
Anlagebetrag:
Ihr Anlageergebnis:
Ertrag:
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert mit eingegebenem Ausgabeaufschlag, Ausschüttungen
bzw. abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Aufteilung nach Assetklassen (31.03.2018)

Renten
98,9 %
Geldmarktfonds
1,6 %
Sonstiges Vermögen
0,1 %
Bankguthaben / Termingeld
-0,6 %

Größte Engagements (31.03.2018)

Deutsche Pfandbriefbank FLR-MTN-HPF 2014(19)
6,8 %
NATIXIS Pfandbriefbank FLR-MTN-HPF 2014(19)
6,8 %
Cie de Financement Foncier EO-FLR Med.-T.Obl.Fonc.
6,8 %
Landesbank Berlin FLR-ÖPF 2013(20)
6,8 %
ING-DiBa AG FLR-Hyp.-Pfandbr. v.2012(2024)
5,7 %
SpareBank 1 Boligkreditt EO-FLR MTCov.Bds 2013(18)
5,7 %
Österreich, Republik EO-FLR MTN 2005(35)
5,1 %
UniCredit Bank HVB FLR-MTN-HPF 2014(18)
4,8 %
Kreditanst.f.Wiederaufbau FLR-MTN 2011(26)
4,7 %
Cais. d'Amort.de la Dette Soc. EO-FLR MTN 2015(25)
4,6 %

Kennzahlen (1 Jahr) (31.03.2018)

Volatilität (in %)
4,9
Tracking Error (in %)
4,9
Information Ratio
0,9
Sharpe Ratio
1,1
Jensens Alpha
8,3
Beta
-5,3

Steuerdaten

Letzte Ausschüttung
23. Februar 2018
Betrag
0,33 EUR

Risiko- und Ertragsprofil

Typischerweise geringere Rendite
Typischerweise höhere Rendite
Geringeres Risiko
Höheres Risiko
1
2
3
4
5
6
7

Die Einstufung des Fonds in seine Risikoklasse beruht auf historischen Daten der vergangenen 5 Jahre und stellt somit keine Vorhersage für die Zukunft dar. Die Einstufung ist keine Garantie, sie kann sich im Zeitablauf ändern. Eine Einstufung in Kategorie 1 bedeutet nicht, dass der Fonds kein Wertschwankungsrisiko hat. Der Fonds ist in Risikoklasse 4 eingruppiert, weil die historischen Daten im Jahresdurchschnitt Wertschwankungen zwischen 5 und 10 % aufweisen. Generell gilt, dass höhere Wertschwankungen größere Verlustrisiken, aber auch größere Chancen auf Wertzuwachs beinhalten.

Kommentar

Die Aktienmärkte legten im März weltweit den Rückwärtsgang ein. Ein wesentlicher Auslöser war die Einführung von Importzöllen auf Stahl und Aluminium durch die Trump-Administration, die zusammen mit der Ankündigung weiterer protektionistischer Maßnahmen Sorgen vor einem globalen Handelskrieg auslösten. Die gestiegenen Risiken an den Aktienmärkten ließen die Renditen von Staatsanleihen sinken. Nach einer starken Performance in den letzten Monaten setzte die FT Alpha Europa-Strategie im März deutlich zurück. Alle Strategien, mit Ausnahme der risikoaversen, trugen negativ zur Performance bei. Vor allem Finanztitel wie AXA und Commerzbank hatten, verglichen mit dem Gesamtmarkt, im März das Nachsehen. Durch den Rücksetzer hat sich ein attraktives Einstiegsniveau für noch nicht investierte Interessenten gebildet. Die Strategie wurde zum Quartalsende umgeschichtet. FT Alpha Europa ist damit auf Länderebene in Werten aus Großbritannien und auf Sektorenebene in Immobilien- und Einzelhandels-Unternehmen übergewichtet. (Q1/2018)

Fondsmanager

Disclaimer

Ich habe meinen Wohnsitz bzw. gegenwärtigen Aufenthalt in Deutschland.

Ja


 

Access to products an services displayed on this and linked sites hereafter may be restricted to certain persons or in some countries.
Securities shown on these sites shall no be offered or sold to any persons prohibited by the law in their country of origin or in any other relevant country.
In particular US persons (natural persons and legal entities) are forbidden from viewing further pages.

The materials and any products described herein are not being offered or targeted to US persons. Access of the information available on the following webpages by US persons is forbidden.

You need to accept the entry disclaimer to access this website.

Agree   Disagree