Login

FT AccuZins (PT)ISIN: DE0008478082    WKN: 847808

Mit dem FT AccuZins legen Sie weltweit in verzinsliche Wertpapiere an. Als Anlagen des Fonds kommen vor allem Staatsanleihen, Pfandbriefe und Anleihen von Unternehmen in Frage. Dabei wird auf eine hohe Kreditwürdigkeit der Schuldner geachtet. Ziel einer Anlage im FT AccuZins ist es, an der Entwicklung der globalen Zins- und Währungsmärkte teilzuhaben.

Übersicht
Wertentwicklung
Struktur
Kennzahlen
Vorteile & Risiken
Management

Stammdaten

ISIN / WKN
DE0008478082 / 847808
Reuters / Bloomberg
847808X.DX / FTACCZF
Fondswährung
EUR
Auflegungsdatum
30. Juli 1984
Geschäftsjahr
1. Oktober - 30. September
Vertriebszulassung
DE, AT
Wertstellung
Abrechnungstag + 1
Thesaurierung
5,73 EUR
Ex-Tag
4. Oktober 2016
Fondsmanager
Dr. Ralf Ahrens

Preis vom 23.02.2017

Ausgabepreis
307,36 EUR
Rücknahmepreis
298,41 EUR
Fondsvolumen per 31.01.2017
135,62 Mio. EUR

Verwaltung & Konditionen

Verwaltungsgesellschaft
FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH
Verwaltungsvergütung
1,00 % p.a.
Verwahrstelle
The Bank of New York Mellon SA/NV, Frankfurt am Main
Verwahrstellenvergütung
0,03 % p.a.
Ausgabeaufschlag
3,00 %
Laufende Kosten per 30.09.2016
1,10 %

Ratings

Morningstar Rating
★★★ ★★
Morningstar Kategorie
Global Bond
FWW FundStars
✪✪✪ ✪✪
FWW Fondssektor
Rentenfonds allgemein gemischte Laufzeiten Welt Hartwährungen (Welt)
Wertentwicklung
Anlagerechner
  • Fonds
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Wertentwicklung (22.02.2017)

p.a.
kumuliert
1 Monat
1,4 %
laufendes Jahr
0,9 %
1 Jahr
2,1 %
3 Jahre
6,2 %
19,8 %
5 Jahre
4,1 %
22,4 %
10 Jahre
4,0 %
47,8 %
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Kalenderjahre

2016
2,3 %
2015
3,6 %
2014
14,3 %
2013
-5,8 %
2012
5,9 %

Wertentwicklung 12-Monats-Zeiträume (22.02.2017)

Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen bzw.
abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.
EUR
EUR
%
von bis
Berechnen
Anlagebetrag:
Ihr Anlageergebnis:
Ertrag:
Quelle: FWW Fundservices GmbH.
Bitte beachten Sie die Hinweise unter: http://fww.de/disclaimer/ (Haftungsausschluss).
Berechnungsbasis: Anteilwert mit eingegebenem Ausgabeaufschlag, Ausschüttungen
bzw. abzuführende Steuern wiederangelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen.

Aufteilung nach Assetklassen (31.01.2017)

Renten
90,0 %
Rentenfonds
7,5 %
Bankguthaben / Termingeld
2,7 %
Sonstiges Vermögen
-0,1 %

Aufteilung nach Währungen (31.01.2017)

USD
46,9 %
EUR
27,5 %
GBP
8,1 %
NOK
4,2 %
NZD
4,0 %
AUD
2,9 %
SEK
2,1 %
JPY
2,1 %
CAD
1,9 %
MXN
0,3 %

Aufteilung nach Laufzeiten (31.01.2017)

1-3 Jahre
21,4 %
3-5 Jahre
12,3 %
5-7 Jahre
21,0 %
7-10 Jahre
19,4 %
10+ Jahre
25,9 %

Aufteilung nach Ratings (31.01.2017)

AAA
36,4 %
AA
21,5 %
A
24,1 %
BBB
14,4 %
BB
2,7 %
B
0,9 %

Größte Engagements (31.01.2017)

Bundesrep.Deutschland Anl. 2014(46)
5,0 %
iShs DL Corp Bond UCITS ETF
3,1 %
United States of America DL-Inflation-Prot. Secs 1
3,0 %
Spanien EO-Bonos 2013(23)
2,7 %
Portugal, Republik EO-Obr. 2008(23)
2,4 %
iShs EO H.Yield Corp Bd U.ETF
2,4 %
Israel DL-Bonds 2016(26)
2,1 %
United States of America DL-Notes 2014(21)
1,9 %
Italien, Republik EO-B.T.P. 2011(22)
1,8 %
United States of America DL-Bonds 2015(45)
1,7 %

Kennzahlen (1 Jahr) (31.01.2017)

Volatilität (in %)
9,2
Tracking Error (in %)
8,5
Information Ratio
-0,1
Sharpe Ratio
0,1
Alpha
0,1
Jensens Alpha
-0,2
Beta
0,7

Steuerdaten

Zwischengewinn
7,70 EUR
Aktiengewinn EStG
-0,00 %
Aktiengewinn KStG
-0,00 %
Letzte Thesaurierung
4. Oktober 2016
Betrag
5,73 EUR

Portfoliokennzahlen (31.01.2017)

Modified Duration (in %)
6,3
Durchschnittliche Restlaufzeit (in Jahren)
7,9

Vorteile

  • Chance auf Mehrertrag gegenüber reinen Euro-Anleihen
  • Chance auf Währungsgewinne
  • Breite weltweite Streuung in verzinsliche Wertpapiere

Risiken

  • Wertverluste bei einem Zinsanstieg
  • Verschlechterung der Bonität einzelner Schuldner
  • Währungsverluste

Risiko- und Ertragsprofil

Typischerweise geringere Rendite
Typischerweise höhere Rendite
Geringeres Risiko
Höheres Risiko
1
2
3
4
5
6
7

Die Einstufung des Fonds in seine Risikoklasse beruht auf historischen Daten der vergangenen 5 Jahre und stellt somit keine Vorhersage für die Zukunft dar. Die Einstufung ist keine Garantie, sie kann sich im Zeitablauf ändern. Eine Einstufung in Kategorie 1 bedeutet nicht, dass der Fonds kein Wertschwankungsrisiko hat. Der Fonds ist in Risikoklasse 4 eingruppiert, weil die historischen Daten im Jahresdurchschnitt Wertschwankungen zwischen 5 und 10 % aufweisen. Generell gilt, dass höhere Wertschwankungen größere Verlustrisiken, aber auch größere Chancen auf Wertzuwachs beinhalten.

Kommentar

Positive Faktoren an den Kapitalmärkten im Januar waren die steigenden Konjunkturindikatoren, ein robustes Wachstum in den USA und erste gute Quartalsergebnisse (Q4 2016) der Unternehmen. Belastend wirkten die protektionistischen Aussagen des US-Präsidenten sowie die zunehmenden Risiken eines harten Brexits in Großbritannien. Am Rentenmarkt kamen die Renditen von deutschen Bundes- und US-Staatsanleihen unter Druck. Unternehmens- und spanische Staatsanleihen entwickelten sich dagegen besser. Der Euro konnte gegenüber dem US-Dollar etwas zulegen. In diesem Umfeld hatte der FT AccuZins einen leichten Verlust in Höhe von 0,7 % zu verzeichnen. Damit lag er im Januar deutlich besser als sein Vergleichsindex JPM Global (-1,5 %). Angesichts der bestehenden Kapitalmarktrisiken haben wir den Fonds insgesamt defensiver ausgerichtet. So wurde die Duration auf 6,3 Jahre reduziert. Dabei haben wir vor allem Positionen am langen Ende des Rentenmarktes verkauft. Auf Währungsebene erhöhten wir unsere Engagements in Euro, Britischen Pfund, Neuseeland-Dollar und Norwegischen Kronen. Australische Dollar und Yen wurden dagegen teilweise deutlich verringert. Im Januar gingen wir keine Devisentermingeschäfte ein. Auf der Corporate-Seite haben wir unsere Konzentrationsrisiken reduziert, indem wir einzelne Unternehmensanleihen veräußerten und stattdessen entsprechende ETFs zukauften. Die Durchschnittsverzinsung des Portfolios lag zuletzt bei 2,1 %. (13.02.2017)

Fondsmanager

Disclaimer

Ich habe meinen Wohnsitz bzw. gegenwärtigen Aufenthalt in Deutschland.

Ja


 

Access to products an services displayed on this and linked sites hereafter may be restricted to certain persons or in some countries.
Securities shown on these sites shall no be offered or sold to any persons prohibited by the law in their country of origin or in any other relevant country.
In particular US persons (natural persons and legal entities) are forbidden from viewing further pages.

The materials and any products described herein are not being offered or targeted to US persons. Access of the information available on the following webpages by US persons is forbidden.

You need to accept the entry disclaimer to access this website.

Agree   Disagree