Login

Bekanntmachungen

01.06.2017 | Castell Fonds | Bekanntmachung der Änderungen der Allgemeinen und der Besonderen Anlagebedingungen

Bekanntmachung der Änderungen der Allgemeinen und der Besonderen Anlagebedingungen

  • Castell VV Ausgewogen (R), ISIN DE000A1JSWM8/ WKN A1JSWM
  • Castell VV Ausgewogen (I), ISIN DE000A1W1MA0/ WKN A1W1MA
  • Castell VV Defensiv (R), ISIN DE000A1JSWL0/ WKN A1JSWL
  • Castell VV Defensiv (I),  ISIN DE000A12BPR0/ WKN A12BPR
  • Castell VV Dynamisch (R), ISIN DE000A12BPT6/ WKN A12BPT
  • Castell VV Dynamisch (I) und ISIN DE000A12BPV2/ WKN A12BPV
  • Bankhaus Seeliger VV Ausgewogen ISIN DE000A12BPW0/ WKN A12BPW

Die FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH teilt mit, dass bei den oben genannten OGAW-Sondervermögen die Allgemeinen Anlagebedingungen und die Besonderen Anlagebedingungen aufgrund der Übernahme der Sondervermögen von der BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbH wie folgt geändert werden:

Die Änderungen der Allgemeinen Anlagebedingungen beinhalten redaktionelle Anpassungen (zum Beispiel die Anpassungen des Gesellschaftsnamens, das Ausschreiben von Abkürzungen, das Einfügen von Abkürzungen, angepasste Nummerierung) und klarstellende Korrekturen sowie die folgende wesentliche Anpassung:

  • § 11(Emittentengrenzen und Anlagegrenzen) wird dahingehend geändert, dass Wertpapiere und Geldmarktinstrumente einschließlich der in Pension genommenen Wertpapiere und Geldmarktinstrumente desselben Emittenten nur bis zu 5% des Wertes des OGAW-Sondervermögens erworben werden dürfen; in diesen Werten dürfen jedoch bis zu 10 Prozent des Wertes des OGAW-Sondervermögens angelegt werden, wenn dies in den „Besonderen Anlagebedingungen“ vorgesehen ist und der Gesamtwert der Wertpapiere und Geldmarktinstrumente dieser Emittenten 40 Prozent des Wertes des OGAW-Sondervermögens nicht übersteigt. 

Die Änderungen der Besonderen Anlagebedingungen beinhalten nur redaktionelle Anpassungen und klarstellende Korrekturen.

Die Änderungen der Allgemeinen  und der Besonderen Anlagebedingungen wurden von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht am 30. Mai 2017 genehmigt und treten zum 2. Juni 2017 in Kraft.

Die geänderten Allgemeinen und Besonderen Anlagebedingungen sind nachstehend im vollständigen Wortlaut abgedruckt.

19.04.2017 | Valea Invest | Einstellung der Anteilsausgabe und Rücknahme | Liquidation

Wichtige Informationen für die Anleger

Valea Invest  |  ISIN LU0793582239

Hiermit werden Sie darüber informiert, dass die Verwaltungsgesellschaft beschlossen hat, die Anteilausgabe sowie die Anteilrücknahme für den oben genannten Fonds ab dem 7. April 2017 einzustellen und den Fonds aufgrund des geringen Fondsvolumens nach Veräußerung aller Vermögensgegenstände zu liquidieren. Der genaue Zeitpunkt der Liquidation sowie der Liquidationserlös werden Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

Luxemburg, im April 2017

FRANKFURT-TRUST Invest Luxemburg AG

07.04.2017 | FT Flex Invest Classic | Vollzogene Verschmelzung und Übertragung aller Vermögensgegenstände des Sondervermögens

Vollzogene Verschmelzung und Übertragung aller Vermögensgegenstände des Sondervermögens

FT FlexInvest Classic – WKN: 977295 / ISIN: DE0009772954

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 23.01.2017 hat die FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH die Übertragung aller Vermögensgegenstände des Sondervermögens FT FlexInvest Classic (WKN: 977295 / ISIN: DE0009772954) auf das OGAW-Sondervermögen FT Total Return Renten (WKN 976169 / ISIN: DE0009761692) gemäß § 182 Abs. 1 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) zum 31.03.2017, 24 Uhr, vollzogen.

Die Verschmelzung ist damit wirksam geworden.

Das Umtauschverhältnis der Anteile beträgt 1 : 0,7272221

Die Angabe des Umtauschverhältnisses wurde außerdem auf unserer Internetseite www.frankfurt-trust.de veröffentlicht. Die Anleger des übertragenden Sondervermögens sind damit ab dem 01.04.2017 (31.03.2017 Stichtag der Übertragung, 24 Uhr) an den jeweiligen Vermögensgegenständen des übernehmenden OGAW-Sondervermögens FT Total Return Renten in Höhe ihrer Anteile als Miteigentümer nach Bruchteilen beteiligt.

Die Verschmelzungsinformationen sind an die Anleger übermittelt worden und sind ebenfalls auf der Internetseite der Gesellschaft erhältlich.

Durch die Verschmelzung entstehen für die Anteilinhaber keine zusätzlichen Kosten.

24.03.2017 | FT FlexInvest Pro | Änderung der Besonderen Anlagebedingungen und Namensänderung

Wichtige Informationen für die Anteilinhaber des OGAW-Sondervermögens

FT FlexInvest Pro (ISIN DE0008478132 | WKN: 847813)

zukünftig: FT Global Multi Asset Income

Änderung der Besonderen Anlagebedingungen zum 03. April 2017, Namensänderung

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 28. Februar 2017 wird der Name des oben genannten Sondervermögens mit Wirkung zum 3. April 2017 wie folgt geändert:

FT Global Multi Asset Income

Die für das Sondervermögen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht bereits genehmigten Besonderen Anlagebedingungen behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Die Besonderen Anlagebedingungen werden wie folgt geändert: Änderung des Namens in der Überschrift in „FT Global Multi Asset Income“.

Die Änderung des Fondsnamens wird aus folgenden Gründen vorgenommen:

Durch eine globale Streuung der Anlagen (Diversifikation) sollen das Portfoliorisiko reduziert und die Ertragschancen verbessert werden. Die globale Ausrichtung soll sowohl auf der Aktien- als auch auf der Rentenseite erfolgen. Zudem sollen weitere Anlagen beigemischt werden (Multi Asset). Bei der Einzeltitelauswahl liegt das Augenmerk auch auf den ordentlichen Erträgen (Income). So werden bei der Aktienauswahl unter anderem Aktien mit besonderen Dividenden-Ausprägungen ausgewählt. Der neue Name soll damit die Anlagestrategie besser widerspiegeln.

Die Änderungen treten zum 03. April 2017 in Kraft.

Mit Inkrafttreten der Änderungen sind die aktualisierte Ausgabe des Verkaufsprospektes sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) des Sondervermögens im Internet unter www.frankfurt-trust.de oder bei der FRANFKURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH auf Anforderung kostenfrei erhältlich.

Die Geschäftsführung

02.03.2017 | Rendite Strategie Plus / Return Strategie Plus | Vollzogene Verschmelzung und Übertragung aller Vermögensgegenstände

Vollzogene Verschmelzung und Übertragung aller Vermögensgegenstände der OGAW-Sondervermögen

Rendite Strategie Plus – WKN: A0JDP8 / ISIN: DE000A0JDP86
Return Strategie Plus – WKN: A0M2BM / ISIN: DE000A0M2BM9

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 27.12.2016 hat die FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH die Übertragung aller Vermögensgegenstände der OGAW-Sondervermögen Rendite Strategie Plus und Return Strategie Plus auf das OGAW-Sondervermögen Balanced Smart Global (WKN A1XDYN / ISIN: DE000A1XDYN5) gemäß § 182 Abs. 1 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) zum 28.02.2017, 24 Uhr, vollzogen. Die Verschmelzung ist damit wirksam geworden.

Das Umtauschverhältnis der Anteile beträgt für den Rendite Strategie Plus 1:1,0703665.
Das Umtauschverhältnis der Anteile beträgt für den Return Strategie Plus 1:1,1162880.

Die Angabe des Umtauschverhältnisses wurde außerdem auf unserer Internetseite www.frankfurt-trust.de veröffentlicht. Die Anleger der übertragenden OGAW-Sondervermögen sind damit ab dem 01.03.2017 (28.02.2017 Stichtag der Übertragung, 24 Uhr) an den jeweiligen Vermögensgegenständen des übernehmenden OGAW-Sondervermögens Balanced Smart Global in Höhe ihrer Anteile als Miteigentümer nach Bruchteilen beteiligt.

Die Verschmelzungsinformationen sind an die Anleger übermittelt worden und sind ebenfalls auf der Internetseite der Gesellschaft erhältlich.

Durch die Verschmelzung entstehen für die Anteilinhaber keine zusätzlichen Kosten.

27.01.2017 | FT FlexInvest Classic und FT Total Return Renten | Verschmelzungsinformation

Verschmelzungsinformationen nach § 186 Kapitalanlagegesetzbuch

für die Anleger der Sondervermögen

FT FlexInvest Classic und FT Total Return Renten 

Die FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH („Gesellschaft/FT“) hat beschlossen, das Publikums-Sondervermögen „FT FlexInvest Classic“ (nachfolgend „übertragendes Sondervermögen“) auf das OGAW-Sondervermögen „FT Total Return Renten“ („übernehmendes Sondervermögen“) zu verschmelzen. Bei dem übertragenden Sondervermögen handelt es sich um einen Publikums-AIF, bei dem übernehmenden Sondervermögen handelt es sich um ein OGAW-Sondervermögen im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuches.  

Weitere Informationen finden Sie hier.

26.01.2017 | S& H Globale Märkte | Änderungen der Allgemeinen Anlagebedingungen

Bekanntmachung der Änderungen der Allgemeinen Anlagebedingungen für das Gemischte Sondervermögen

S & H Globale Märkte
WKN: A0MYEG | ISIN: DE000A0MYEG2

Mit Wirkung zum 18. März 2016 trat das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) in der Fassung des OGAW-V-Umsetzungsgesetzes (Richtlinie 2014/91/EG zur Änderung der Richtlinie 2009/65/EG zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsam Anlagen in Wertpapieren (OGAW) im Hinblick auf die Aufgaben der Verwahrstelle, die Vergütungspolitik und Sanktionen – OGAW-V-UmsG) in Kraft. 

Vor diesem Hintergrund wurden die Allgemeinen Anlagebedingungen (AAB)  neu gefasst.

Weitere Informationen finden Sie hier.

26.01.2017 | Substanz-Fonds | Änderungen der Allgemeinen Anlagebedingungen für die Gemischten Sondervermögen

Bekanntmachung der Änderungen der Allgemeinen Anlagebedingungen für das Gemischte Sondervermögen

Substanz-Fonds
WKN: A0NEBQ / ISIN: DE000A0NEBQ7

Mit Wirkung zum 18. März 2016 trat das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) in der Fassung des OGAW-V-Umsetzungsgesetzes (Richtlinie 2014/91/EG zur Änderung der Richtlinie 2009/65/EG zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsam Anlagen in Wertpapieren (OGAW) im Hinblick auf die Aufgaben der Verwahrstelle, die Vergütungspolitik und Sanktionen – OGAW-V-UmsG) in Kraft. 

Vor diesem Hintergrund wurden die Allgemeinen Anlagebedingungen (AAB)  neu gefasst.

Weitere Informationen finden Sie hier.

26.01.2017 | Änderungen der Allgemeinen Anlagebedingungen für die Gemischten Sondervermögen

Bekanntmachung der Änderungen der Allgemeinen Anlagebedingungen für die Gemischten Sondervermögen

AL FT Chance | WKN: A0H0PH / ISIN: DE000A0H0PH0
AL FT Stabilität | WKN: A0H0PF / ISIN: DE000A0H0PF4
AL FT Wachstum | WKN: A0H0PG / ISIN: DE000A0H0PG2
AW Global Invest Basic Plus | WKN: A0MURA / ISIN: DE000A0MURA5
AW Global Invest Dynamic Plus | WKN: A0MURB / ISIN: DE000A0MURB3
EB Aboslute Return Strategie FT | WKN: A0B8XH / ISIN: DE000A0B8XH3
FT FlexInvest Classic | WKN: 977295 / ISIN: DE0009772954
Kapital Privat Portfolio FT | WKN: A0MYEF / ISIN: DE000A0MYEF4
Managed ETFplus Portfolio Balance | WKN: A0M1UN / ISIN: DE000A0M1UN9 
Managed ETFplus Portfolio Opportunity  | WKN: A0NEBL / ISIN: DE000A0NEBL8
R1 Value Portfolio | WKN: A0MURC / ISIN: DE000A0MURC1
S & H Globale Märkte | WKN: A0MYEG / ISIN: DE000A0MYEG2
Schmitz & Partner Global Defensiv | WKN: A0M1UL / ISIN: DE000A0M1UL3
Schmitz & Partner Global Offeniv |  WKN: A0MURD / ISIN: DE000A0MURD9
Substanz-Fonds | WKN: A0NEBQ / ISIN: DE000A0NEBQ7
Vermögens-Fonds | WKN: A0MYEJ / ISIN: DE000A0MYEJ6

Mit Wirkung zum 18. März 2016 trat das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) in der Fassung des OGAW-V-Umsetzungsgesetzes (Richtlinie 2014/91/EG zur Änderung der Richtlinie 2009/65/EG zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsam Anlagen in Wertpapieren (OGAW) im Hinblick auf die Aufgaben der Verwahrstelle, die Vergütungspolitik und Sanktionen – OGAW-V-UmsG) in Kraft. 

Vor diesem Hintergrund wurden die Allgemeinen Anlagebedingungen (AAB)  neu gefasst.

Weitere Informationen finden Sie hier.

04.01.2017 | Rendite Strategie Plus und Return Strategie Plus | Verschmelzungsinformation

Verschmelzungsinformationen nach § 186 Kapitalanlagegesetzbuch

Die FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH („FT“) hat beschlossen, die Publikums-Sondervermögen „Rendite Strategie Plus und Return Strategie Plus“ (nachfolgend jeweils „übertragendes Sondervermögen“) auf das als OGAW-Publikums-Sondervermögen ausgestaltete Sondervermögen „Balanced Smart Global“ („übernehmendes Sondervermögen“) im Wege der Verschmelzung durch Neugründung zu verschmelzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

02.09.2016 | FT Euro Rendite | Änderung der Besonderen Anlagebedingungen

Die FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH teilt mit, dass bei dem oben genannten OGAW-Sondervermögen die Besonderen Anlagebedingungen wie folgt geändert werden:

Namensänderung

Das OGAW-Sondervermögen wird zum 1. Oktober 2016 umbenannt. Der neue Name lautet: FT Total Return Renten.

§ 2 (Anlagegrenzen)

Absatz 1. wird dahingehend geändert, dass der Satz „Der Erwerb von Wandel und Optionsanleihen ist ausgeschlossen“ gelöscht wird.

Der bisherige Absatz 2. („Für das OGAW-Sondervermögen werden ausschließlich auf Euro lautende Wertpapiere erworben“) wird gelöscht.

Der neu eingefügte Absatz 2. gestattet der Gesellschaft, insgesamt bis zu 20 Prozent des Wertes des OGAW-Sondervermögens in Aktien anzulegen.

Die Änderungen der Besonderen Anlagebedingungen wurden von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht am 23. August 2016 genehmigt und treten zum 1. Oktober 2016 in Kraft.

Die geänderten Besonderen Anlagebedingungen können Sie hier einsehen.

15.08.2016 | FT Emerging ConsumerDemand (PA) | Auflösung der Anteilklasse

Auflösung der Anteilklasse

FT Emerging ConsumerDemand (PA) – ISIN LU0953248860

Aufgrund  des geringen Fondsvolumens wird die Anteilklasse FT Emerging ConsumerDemand (PA) am 1. September 2016 geschlossen.

Die Anteile können bis zum 30. August 2016, 14 Uhr, ohne anfallende Kosten zurückgeben oder in Anteile einer anderen Anteilklasse getauscht werden. Anteile, die sich am 1. September 2016 noch in Depotbeständen befinden, werden automatisch zu dem am 31. August 2016 festgestellten Rücknahmepreis veräußert.

Die Kosten der Liquidation trägt der Fonds.

Luxemburg, im August 2016

FRANKFURT-TRUST
Invest Luxemburg AG

15.08.2016 | FT Emerging ConsumerDemand | Änderung Kosten

Wichtige Informationen für die Anleger der Fonds

FT Emerging ConsumerDemand (PT) - ISIN LU0632979331
FT Emerging ConsumerDemand (I) - ISIN LU0632979174

Für die oben genannten Anteilklassen treten mit Wirkung vom 1. September 2016 folgende Änderungen in Kraft.

Weitere Informationen finden Sie hier.

30.06.2016 | Triton Stockpicker World | Bekanntgabe des Auflösungstermins

Bekanntgabe des Auflösungstermins

Triton Stockpicker World – ISIN LU1137371826

Hiermit informieren wir Sie darüber informiert, dass aufgrund des geringen Fondsvolumens und der fehlenden Perspektive die Verwaltungsgesellschaft beschlossen hat, gemäß § 16 des Verwaltungsreglements den oben genannten Fonds per 5. August 2016 aufzulösen.

Die Kosten der Liquidation trägt der Fonds.

Luxemburg, 24. Juni 2016

FRANKFURT-TRUST
Invest Luxemburg AG

29.06.2016 | Triton Stockpicker World | Einstellung der Anteilausgabe und -rücknahme

Einstellung von Anteilausgabe und -rücknahme

Triton Stockpicker World – ISIN LU1137371826

Hiermit informieren wir Sie darüber informiert, dass die Verwaltungsgesellschaft beschlossen hat, die Anteilausgabe sowie die Anteilrücknahme für den oben genannten Fonds ab dem 29. Juni 2016 einzustellen und den Fonds aufgrund des geringen Fondsvolumens nach Veräußerung aller Vermögensgegenstände aufzulösen.

Der genaue Zeitpunkt der Liquidation sowie der Liquidationserlös werden zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

Luxemburg, 24. Juni 2016

FRANKFURT-TRUST

Invest Luxemburg AG

23.06.2016 | Modulor-Teilfonds | Änderung der Verwaltungsgesellschaft

Änderung der Verwaltungsgesellschaft

Modulor (der „Fonds“)

mit den Teilfonds

Modulor Low eVaR hedged  (WKN: A12ES7 / ISIN: LU1131763697)

Modulor Low Risk (WKN: A12D9T / ISIN: LU1131771013)

Modulor Deep Value (WKN: A12D9U / ISIN: LU1131776590)

Die Anteilinhaber der Teilfonds des Modulor, einem Fonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen („Gesetz vom 17. Dezember 2010“), werden hiermit darüber informiert, dass die Verwaltung des Fonds mit Wirkung zum 1. August 2016 von der bisherigen Verwaltungsgesellschaft FRANKFURT-TRUST Invest Luxemburg AG mit Sitz in 534, rue de Neudorf, L-2220 Luxemburg auf die IPConcept (Luxemburg) S.A. mit Sitz in 4, rue Thomas Edison, L-1445 Luxemburg-Strassen übertragen wird.

Die Anteilinhaber werden gebeten, hinsichtlich weiterer Einzelheiten und Änderungen im Zuge des Übertrages die nachfolgende Publikation der neuen Verwaltungsgesellschaft zu beachten.

Im Zuge des Dienstleisterwechsels des Fonds wird das Anteilscheingeschäft zwischen dem 25. Juli 2016 ab 14:00 Uhr bis einschließlich 29. Juli 2016 ausgesetzt.

Anleger, die mit der vorgenannten Änderung nicht einverstanden sind können bis zum 25. Juli 2016 (14:00 Uhr) ihre Anteile kostenlos an den Fonds zurückgeben. Die Rücknahmeaufträge können bei den bisherigen Stellen eingereicht werden.

Luxemburg, im Juni 2016

FRANKFURT-TRUST Invest Luxemburg AG

23.06.2016 | FT AccuZins (IA) | Kündigung und Auflösung der Anteilklasse

Kündigung und Auflösung der Anteilklasse

FT AccuZins (IA)

WKN: A1XDYG / ISIN: DE000A1XDYG9

des Sondervermögens FT AccuZins

Die FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH kündigt ihr Verwaltungsrecht an der Anteilklasse FT AccuZins (IA) gemäß § 99 Absatz 1 des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) in Verbindung mit § 21 Absatz 1 der Allgemeinen Anlagebedingungen mit Wirkung zum 30. September 2017.

Mit Wirksamwerden der Kündigung geht das Verfügungsrecht über die Anteilklasse kraft Gesetzes auf die Verwahrstelle, The Bank of New York Mellon SA/NV, Asset Servicing, Niederlassung Frankfurt am Main, über. Die Verwahrstelle wird die Anteilklasse abwickeln und den Liquidationserlös abzüglich der noch durch die Anteilklasse zu tragenden Kosten und der durch die Auflösung verursachten Kosten an die Anteilinhaber verteilen.

Frankfurt am Main, den 20. Juni 2016

Die Geschäftsführung

23.06.2016 | FT EuroZins K (IA) | Kündigung und Auflösung der Anteilklasse

Kündigung und Auflösung der Anteilklasse

FT EuroZins K (IA)

WKN: A1XDYF / ISIN: DE000A1XDYF1

des Sondervermögens FT EuroZins K

Die FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH kündigt ihr Verwaltungsrecht an der Anteilklasse FT EuroZins K (IA) gemäß § 99 Absatz 1 des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) in Verbindung mit § 21 Absatz 1 der Allgemeinen Anlagebedingungen mit Wirkung zum 31. März 2017.

Mit Wirksamwerden der Kündigung geht das Verfügungsrecht über die Anteilklasse kraft Gesetzes auf die Verwahrstelle, The Bank of New York Mellon SA/NV, Asset Servicing, Niederlassung Frankfurt am Main, über. Die Verwahrstelle wird die Anteilklasse abwickeln und den Liquidationserlös abzüglich der noch durch die Anteilklasse zu tragenden Kosten und der durch die Auflösung verursachten Kosten an die Anteilinhaber verteilen.

Frankfurt am Main, den 20. Juni 2016

Die Geschäftsführung

19.05.2016 | KlawInvest Trading | Verschmelzungsinformation

Verschmelzungsinformationen nach § 186 Kapitalanlagegesetzbuch

KlawInvest Trading
DE000A0M1UF5

Die Deutsche Asset Management Investment GmbH, die FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH („FT“) und die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH haben gemeinsam beschlossen, die Publikums-Sondervermögen „Global Selection OP“ und „ KlawInvest-Trading“ (nachfolgend jeweils „übertragendes Sondervermögen“) auf das als OGAW-Publikums-Sondervermögen ausgestaltete Sondervermögen „Top Dividend“ („übernehmendes Sondervermögen“) im Wege der Verschmelzung durch Neugründung zu verschmelzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

19.05.2016 | Rendite Strategie Plus | Return Strategie Plus | Anhebung der Verwaltungsvergütung

Wichtige Informationen für die Anteilinhaber

Hiermit zeigen wir an, dass wir die Verwaltungsvergütung der OGAW- Sondermögen

  • Rendite Strategie Plus - WKN: A0JDP8 / ISIN: DE000A0JDP86
  • Return Strategie Plus  - WKN: A0M2BM / ISIN: DE000A0M2BM9

innerhalb der in § 7 Abs. 1 a der Besonderen Anlagebedingungen vorgesehenen Spanne zum 23. Mai 2016 von derzeit 1,0 % p.a. auf 1,5 % p.a. (Rendite Strategie Plus) bzw. von derzeit 1,5 % p.a. auf 2,0 % p.a. (Return Strategie Plus) anheben werden.

Die Geschäftsführung

01.05.2016 | KlawInvest-Trading | Änderung des Geschäftsjahres

Wichtige Informationen für die Anteilinhaber

Bekanntmachung der Änderung der Besonderen Anlagebedingungen für das Gemischte Sondervermögen

KlawInvest-Trading – WKN: A0M1UF / ISIN: DE000A0M1UF5

In § 10 der Besonderen Anlagenbedingungen wird das Geschäftsjahr des Sondervermögens vom bisher 01.01. bis 31.12. auf den 01.07. bis 30.06. eines jeden Jahres geändert. Aufgrund dieser Änderung wird für den Zeitraum 01.01.2016 bis 30.06.2016 ein Rumpfgeschäftsjahr gebildet.

Die Änderung tritt ab 25. Juni 2016 in Kraft.

Die Geschäftsführung

16.03.2016 | Änderungen der Allgemeinen Anlagebedingungen für die OGAW-Sondervermögen und das Geldmarktsondervermögen

Mit Wirkung zum 18. März 2016 tritt das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) in der Fassung des OGAW-V-Umsetzungsgesetzes (Richtlinie 2014/91/EG zur Änderung der Richtlinie 2009/65/EG zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsam Anlagen in Wertpapieren (OGAW) im Hinblick auf die Aufgaben der Verwahrstelle, die Vergütungspolitik und Sanktionen – OGAW-V-UmsG) in Kraft.

  • Basis-Fonds I | DE0008478090/847809
  • BHF Total Return FT | DE000A0D95Q0/A0D95Q
  • Castell Euro ZinsErtrag K | DE000A1CUGS9/A1CUGS
  • DC Value One I (t) | DE000A0YAX64/A0YAX6
  • DC Value One P(t) | DE000A0YAX72/A0YAX7
  • FMM-Fonds | DE0008478116/847811
  • FT AccuGeld (G) | DE000A1CUGJ8/A1CUGJ
  • FT AccuGeld (I) | DE000A0YCBR6/A0YCBR
  • FT AccuGeld (PA) | DE000A0YCBQ8/A0YCBQ
  • FT AccuGeld (PT) | DE0009770206/977020
  • FT AccuZins (IA) | DE000A1XDYG9/A1XDYG
  • FT AccuZins (PT) | DE0008478082/847808
  • FT Euro HighDividend | DE0005317424/531742
  • FT EuroGovernments M | DE000A0NEBR5/A0NEBR
  • FT EuropaDynamik (I) | DE000A0YCBP0/A0YCBP
  • FT EuropaDynamik (P) | DE0008478181/847818
  • FT EuroRendite | DE0009761692/976169
  • FT EuroZins | DE0008478017/847801
  • FT EuroZins K (IA) | DE000A1XDYF1/A1XDYF
  • FT EuroZins K (PT) | DE0008478124/847812
  • FT FlexInvest Pro | DE0008478132/847813
  • FT Frankfurt-Effekten-Fonds | DE0008478058/847805
  • FT Global HighDividend | DE0005317416/531741
  • FT GlobalDynamik | DE0009772988/977298
  • FT InterSpezial | DE0008478009/847800
  • FT UnternehmerWerte (IA) | DE000A1XDYH7/A1XDYH
  • FT UnternehmerWerte (PT) | DE000A0KFFW9/A0KFFW
  • GWP-Fonds FT | DE0008478199/847819
  • PTAM Strategie Portfolio Defensiv | DE000A0M1UH1/A0M1UH
  • Rendite Strategie Plus | DE000A0JDP86/A0JDP8
  • Return Strategie Plus | DE000A0M2BM9/A0M2BM
  • WF Portfolio Ausgewogen | DE000A0MYEH0/A0MYEH
  • Westfalicafonds Aktien Renten | DE000A1XDYE4/A1XDYE

Vor diesem Hintergrund wurden die Allgemeinen Anlagebedingungen (AAB) neu gefasst, die Sie hier einsehen können.

16.03.2016 | Bekanntmachung der Änderungen der Besonderen Anlagebedingungen

Mit Wirkung zum 18. März 2016 tritt das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) in der Fassung des OGAW-V-Umsetzungsgesetzes (Richtlinie 2014/91/EG zur Änderung der Richtlinie 2009/65/EG zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsam Anlagen in Wertpapieren (OGAW) im Hinblick auf die Aufgaben der Verwahrstelle, die Vergütungspolitik und Sanktionen – OGAW-V-UmsG) in Kraft.
Vor diesem Hintergrund wurden die Besonderen Anlagebedingungen (BAB) neu gefasst.

  • Basis-Fonds I   | DE0008478090/847809
  • FMM-Fonds  |  DE0008478116/847811
  • FT AccuZins (IA)  |  DE000A1XDYG9/A1XDYG
  • FT AccuZins (PT)   |  DE0008478082 / 847808
  • FT EuropaDynamik (I)   |  DE000A0YCBP0/A0YCBP
  • FT EuropaDynamik (P)   |  DE0008478181/847818
  • FT EuroZins   |  DE0008478017/847801
  • FT EuroZins K (IA)   |  DE000A1XDYF1/A1XDYF
  • FT EuroZins K (PT)  |  DE0008478124/847812
  • FT FlexInvest Pro  |  DE0008478132/847813
  • FT Frankfurt-Effekten-Fonds   |  DE0008478058/847805
  • FT InterSpezial  |  DE0008478009/847800

Damit die Sondervermögen den Anforderungen des Abkommens zur Umsetzung des sogenannten Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) entsprechen, ist die Abschaffung der effektiven Stücke zu regeln. Für neu ausgegebene Anteile soll nur noch die Verbriefung in Sammelurkunden möglich sein. Bereits ausgegebene effektive Stücke sollen mit Ablauf des 31. Dezember 2016 kraftlos werden, wenn sie nicht bis dahin in Sammelverwahrung bei einer Wertpapiersammelbank gegeben werden. Der Anleger bleibt auch bei Kraftlosigkeit Inhaber des Fondsanteils. Er kann von der Verwahrstelle die Übertragung der Miteigentumsanteile an der Sammelurkunde auf das Depot verlangen.

Die Änderungen der Allgemeinen Anlagebedingungen haben wir gesondert veröffentlicht.

Die geänderten Regelungen der Besonderen Anlagebedingungen können Sie hier einsehen.

04.01.2016 | Rendite Strategie Plus | Änderungen der Allgemeinen und besonderen Vertragsbedingungen

Wichtige Informationen für die Anteilinhaber

Bekanntmachung der Änderungen der Allgemeinen und der Besonderen Anlagebedingungen für die OGAW-Sondervermögen

  • Rendite Strategie Plus – WKN: A0JDP8 / ISIN: DE000A0JDP86
  • Return Strategie Plus – WKN A0M2BM/ ISIN: DE000A0M2BM9

Weitere Informationen finden Sie hier.

Disclaimer

Ich habe meinen Wohnsitz bzw. gegenwärtigen Aufenthalt in Deutschland.

Ja


 

Access to products an services displayed on this and linked sites hereafter may be restricted to certain persons or in some countries.
Securities shown on these sites shall no be offered or sold to any persons prohibited by the law in their country of origin or in any other relevant country.
In particular US persons (natural persons and legal entities) are forbidden from viewing further pages.

The materials and any products described herein are not being offered or targeted to US persons. Access of the information available on the following webpages by US persons is forbidden.

You need to accept the entry disclaimer to access this website.

Agree   Disagree